24-Stunden-Pflege: Rundum bestens betreut.

Aufgaben PflegerInnen

Ihre Pflegekraft kümmert sich um Ihren
Haushalt

  • Einkaufen gehen
  • Zubereitung Ihrer Mahlzeiten, wenn nötig auch nach Diätplan
  • Ihr gemütliches Heim reinigen
  • Betreuung Ihrer Pflanzen und Tiere
  • Ihre Wäsche waschen und bügeln
  • Ihren Tagesablauf mitgestalten
  • Hilfe bei Ihren täglichen Verrichtungen

Nicht mehr allein sein:
Gesellschaftsfunktion

  • Gemeinsame Gespräche
  • Menschliche Nähe
  • Aufrechterhaltung Ihrer gesellschaftlichen Kontakte
  • Begleitung bei verschiedenen Aktivitäten

Unterstützung rund um die Uhr
Pflegehilfe und Betreuung

  • Unterstützung beim Essen und Trinken
  • Vorbereitung Ihrer Medikamente
  • Hilfe bei Ihrer Körperpflege
  • Hilfe beim An- und Auskleiden
  • Hilfe bei der Benützung von Inkontinenzprodukten
  • Hilfe beim Aufstehen, Niederlegen, Niedersetzen und beim Gehen

Bestens versorgt
Medizinische Tätigkeiten

Übertragung ärztlicher Tätigkeiten gemäß § 159 GewO 1994

  • Verabreichung von Arzneimitteln
  • Anlegen von Verbänden und Bandagen
  • Verabreichung von subkutanen Insulinspritzen
  • Blutabnahme aus der Kapillare zur Bestimmung des Blutzuckerspiegel mittels Testreifens
  • einfache Wärme- und Lichtanwendungen.

Alles in Ordnung
Administrative Tätigkeiten

  • tägliche, ausführliche Betreuungsdokumentation
  • Haushaltsbuch nach Bedarf